Hinterforst

Pakete aus Briefkasten geklaut – Postagentur warnt auf Facebook

17. Dezember 2019, 10:33 Uhr
Die Päckli wurden aufgerissen und hinter dem Haus liegengelassen.
© Facebook/Postitreff Hinterforst
In Hinterforst haben Unbekannte zwei Pakete aus einem Briefkasten geklaut und die Verpackungen auf eine Wiese geworfen. Kein Einzelfall rund um die Weihnachtszeit.

Ärger kurz vor Weihnachten: Ein Mann aus Hinterforst hat Pakete erhalten, doch das bemerkte er erst, als die Abwartin seines Wohnblocks diese kaputt hinter dem Haus auf einer Wiese fand. Er brachte die beschädigten Päckli in den Postitreff Hinterforst. Der Postitreff ist ein Lebensmittelladen und auch die Postagentur von Hinterforst. «Er sagte, wir sollen andere Kunden vor den dreisten Dieben warnen. Da dachte ich mir, ich stelle das gleich auf Facebook», sagt eine Mitarbeiterin des Postitreffs auf Anfrage von FM1Today. 

Bei der Polizei kennt man das Problem mit dem Päckli-Klau. «Diese Masche ist leider nicht neu», sagt Florian Schneider, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen. «Das überrascht uns eigentlich nicht mehr.» Bei solchen Fällen handelt es sich ganz klar um Diebstahl. «Es ist deshalb wichtig, bei der Polizei Anzeige zu erstatten, damit diese dem nachgehen kann.»

Keine Freude hat die Polizei am Facebookpost des Postitreffs: «Irgendwelche Warnungen auf Social Media bringen gar nichts, sie verbreiten eher Angst.»

 

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 17. Dezember 2019 10:15
aktualisiert: 17. Dezember 2019 10:33