Anzeige
Mörschwil

Polizeihund schnappt flüchtigen Dieb

15. Juni 2021, 11:30 Uhr
Die Kantonspolizei St.Gallen konnte einen flüchtigen Dieb festnehmen. Polizeihund «Don vom wilden Holz» fand den 39-jährigen Schweizer in seinem Versteck. Der Mann wird verdächtigt, Gegenstände aus mehreren Autos geklaut zu haben.
Polizeihund «Don vom wilden Holz» fand den Flüchtigen.
© Kapo SG

Der 2-jährige Polizeihund «Don vom wilden Holz» hat in Mörschwil einen Flüchtigen «erschnuppert». Eine aufmerksame Anwohnerin meldete am Montag, dass ein Mann ihr unverschlossenes Auto durchsucht habe. Die Polizei leitete eine Fahndung ein. Der Polizeihund entdeckte den 39-Jährigen in seinem Versteck in einem Wald. Er wurde dort festgenommen. Der Mann wird verdächtigt, für mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen in der Region verantwortlich zu sein, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Er wird bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht. Die Polizei macht weitere Ermittlungen.

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 15. Juni 2021 11:30
aktualisiert: 15. Juni 2021 11:30