Walenstadtberg

Renault landet auf dem Dach – Fahrer bleibt unverletzt

14. Dezember 2019, 13:33 Uhr
Der Lenker dieses Renaults kam mit einem Schrecken davon.
© Kapo SG
Auf der Bergstrasse in Walenstadtberg ist am Samstagmorgen ein 50-jähriger Autofahrer mit seinem Renault verunfallt. Das Auto wurde aufs Dach gedreht. Trotzdem blieb der Lenker unverletzt.

Der 50-Jährige war kurz vor 9 Uhr talwärts mit seinem Auto unterwegs. In einer Rechtskurve fuhr er mit seinem Auto über die Gegenfahrbahn geradeaus gegen eine Böschung, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Durch die Kollision mit dem ansteigenden Bord kippte das Auto aufs Dach.

Der Lenker blieb unverletzt. Am Renault entstand Totalschaden.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 14. Dezember 2019 13:33
aktualisiert: 14. Dezember 2019 13:33