Jona

Schwarzer Peugeot landet auf dem Dach

16. Dezember 2019, 11:14 Uhr
Ein 19-Jähriger verlor in Jona die Kontrolle über sein Auto.
© Kapo SG
Ein 19-jähriger Autofahrer verlor in Jona in einer Kurve die Kontrolle über seinen Peugeot und fuhr frontal in eine Strassenlaterne. Der Wagen überschlug sich. Der Mann wurde leicht verletzt.

Einen Totalschaden am Auto und leichte Verletzungen trug ein 19-Jähriger von einem Unfall am Sonntag in Jona davon. Der Mann war am Abend von Rapperswil in Richtung Hombrechtikon unterwegs. In einer Rechtskurve hatte er sein Auto nicht mehr unter Kontrolle - warum ist unklar, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

Das Auto überschlug sich nach der Kollision mit der Strassenlaterne.

© Kapo SG

Der 19-Jährige fuhr mit seinem Peugeot frontal in eine Strassenlaterne, geriet in eine Wiese, das Auto überschlug sich und der Mann verletzte sich leicht. Das Auto ist nicht mehr zu gebrauchen und auch die Strassenlaterne muss ersetzt werden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 16. Dezember 2019 10:05
aktualisiert: 16. Dezember 2019 11:14