«Slide My City» ist zurück im FM1-Land

Laurien Gschwend, 16. Mai 2019, 06:05 Uhr
Die 200 Meter lange Wasserrutschbahn «Slide My City» kehrt diesen Sommer zurück in verschiedene Schweizer Städte – auch in St.Gallen kann mitten auf der Strasse gerutscht werden.

Ende Juli ist die Teufener Strasse in St.Gallen für einmal nicht mit Autos verstopft, sondern eine grosse «Spielwiese» für Abenteuerlustige: Die XXL-Wasserrutsche «Slide My City» gibt am 27. und 28. Juli ein Comeback in der Gallusstadt. Erneut können die Teilnehmenden auf Schwimmreifen, Luftmatratzen oder dem Füdli die 200 Meter lange Rutsche hinuntergleiten.

Aufbau «grösste Herausforderung»

Projektleiter Silvan Müller freut sich auf die «vielen glücklichen Gesichter». Der Aufbau der Rutschbahn innerhalb weniger Stunden sei «eine der grössten Herausforderungen» – dank der Unterstützung von Behörden, Helfern und Sponsoren jedoch machbar. Der genutzte Abschnitt der Teufener Strasse ist während des Anlasses gesperrt. Die Polizei richtet eine Umleitung ein.

Wasserverbrauch optimiert

Nach der Ausgabe des letzten Sommers haben die Veranstalter an der Optimierung des Wasserverbrauchs gearbeitet, wie sie in einer Mitteilung schreiben. Der Wasserverbrauch für einen Tag Rutscherlebnis entspreche zwar lediglich der Füllmenge eines privaten Pools, trotzdem werde der Verbrauch durch die Wiedereinspeisung eines Teils des Wassers um rund einen Viertel reduziert.

Wer bis Ende Mai ein Early-Bird-Ticket über Starticket kauft, spart bis zu 50 Prozent des regulären Preises. Es empfiehlt sich, ein Ticket im Vorverkauf zu beziehen – die Teilnehmeranzahl ist beschränkt.

«Slide My City»-Tour 2019
Glarus 29./30. Juni
Lausanne 13./14. Juli
Wallisellen 21. Juli
St.Gallen 27./28. Juli
Basel 31. Juli/1. August

Solothurn 17./18. August

Laurien Gschwend
Quelle: pd/red.
veröffentlicht: 14. Mai 2019 18:29
aktualisiert: 16. Mai 2019 06:05