Eröffnung Mömax

So sieht es im neuen Möbelhaus in St.Gallen-Abtwil aus

28. Oktober 2020, 07:31 Uhr
Werbung

Quelle: FM1Today

Aus Interio wird Mömax: Die österreichische Möbelhauskette eröffnet am Mittwoch in der Ostschweiz eine neue Filiale.

Früher Interio, heute Mömax: Beim Kreisel in Abtwil eröffnet die erste Mömax-Filiale in der Ostschweiz. Mömax schreibt sich tiefe Preise und gute Qualität auf die Fahne und will damit gegen die umliegende Konkurrenz von Micasa, Ikea und Lipo bestehen. In ihrem Sortiment haben sie Möbel, Dekomaterial und eine grosse Auswahl an Küchen.

Nachdem sich die XXLutz-Gruppe Möbel Pfister gekrallt hat, übernahm der österreichische Möbelkonzern auch sechs Interio-Filialen – darunter diese in Abtwil. Ein Grossteil der Mitarbeitenden der ehemaligen Interio-Filiale haben ein Stellenangebot des österreichischen Möbelkonzerns angenommen und werden so weiterhin an diesem Standort arbeiten, heisst es in einer Medienmitteilung.

Und so sieht es in der neuen Filiale aus:

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 28. Oktober 2020 07:31
aktualisiert: 28. Oktober 2020 07:31