St.Gallen

Starke Rauchentwicklung: Auto brannte in St.Gallen-Neudorf

12. Juni 2022, 18:28 Uhr
Über der Autobahn in St.Gallen Neudorf hat am späten Sonntagnachmittag ein Auto gebrannt. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen, verletzt wurde niemand.

«Der Wagen brannte lichterloh», sagte ein Augenzeuge gegenüber FM1Today. Während der Fahrt in St.Gallen-Neudorf auf der Schönbühlstrasse fing ein Auto am späten Sonntagnachmittag Feuer.

«Die Lenkerin stellte den Wagen sofort am Strassenrand ab», sagt Klaus-Dieter Mennel, Sprecher der Stadtpolizei St.Gallen. Es hatte sich eine starke Rauchentwicklung gebildet. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde. Die Polizei hatte die Strasse für kurze Zeit gesperrt. 

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 12. Juni 2022 18:17
aktualisiert: 12. Juni 2022 18:28
Anzeige