Ostschweiz
St. Gallen

Swisscom-Shop zieht im März 2024 in ehemaligen Herren-Globus in St.Galler Innenstadt

Smartphones statt Kleidung

Swisscom-Shop zieht in ehemaligen Herren-Globus in St.Gallen

· Online seit 13.03.2024, 07:40 Uhr
Jahrelang war an der Webergasse 5 ein Herren-Globus eingemietet. Mit der Vereinigung der ehemaligen drei Globus-Standorte in einem Warenhaus wurde der Platz in der St.Galler Innenstadt frei. Ein Swisscom-Shop zieht per Ende März in die Räumlichkeiten ein.
Anzeige

Mitten in St.Gallen an der Webergasse 5 gab es während etwa einem Jahrzehnt auf 1000 Quadratmetern und vier Etagen Männerbekleidung zu kaufen. Im September 2009 zog der Herren-Globus damals an diesem Standort ein. Jetzt, knapp 15 Jahre später, soll es dort statt Mänteln, Schuhe und Hosen, Smartphones, Ladekabel und Handyabos zu kaufen geben. Am Samstag, 30. März, eröffnet ein zweistöckiger Swisscom-Shop.

Neugasse-Shop verschwindet

Die Eröffnung an der Webergasse bedeutet die Schliessung des Shops an der Neugasse. «Wir können an eine Top-Lage in St.Gallen umziehen», heisst es seitens des Telekommunikationsunternehmens, das sich entsprechend zufrieden mit den neuen Räumlichkeiten zeigt. Treue Kundinnen und Kunden der Swisscom in der Stadt St.Gallen wissen, dass es noch ein weiteres Geschäft im Neumarkt gibt. Dieses bleibe weiterhin bestehen.

Aktuell sei Swisscom dabei, die gemieteten Flächen im Erdgeschoss, ersten und zweiten Obergeschoss auszubauen. «Die Büroflächen im dritten und vierten Stock sowie die Maisonette-Wohnungen werden demnächst ausgeschrieben», teilt die Swiss Life Group als Eigentümerin der Liegenschaft auf Nachfrage mit. Sie suche ihre Mietenden anhand der finanziellen Tragbarkeit, der Erfahrung, dem passenden Konzept und dem Image aus, mit dem Ziel, das Mietverhältnis langfristig gegenseitig attraktiv zu halten.

Aus drei Globus-Läden wurde einer

Mit dem Einzug vom Warenhändler im ehemaligen Bankpalast am Multertor im September 2023 war klar, dass alle drei Globus-Standorte in einem grossen Kaufhaus – sechsstöckig um genau zu sein – zusammengezogen werden. Damit wurden grosse Verkaufsflächen an den ehemaligen Standorten frei: nebst der Webergasse 5 auch beim ehemaligen Warenhaus an der Multergasse 47 und beim Wohn-Globus an der Vadianstrasse 11.

Letztere Liegenschaft wurde im Juli 2023 von Mode Weber gekauft. Das Geschäft war bereits seit Sommer 2022 im Erdgeschoss eingemietet.

Wer der Nachfolger des ehemaligen Haupthauses von Globus an der Multergasse 47 ist, kann die Eigentümerin jener Liegenschaft, die Wildegg Immobilien AG, aktuell noch nicht sagen. Man sei derzeit noch auf der Suche nach einem geeigneten Mieter, heisst es dort.

Wie die Eröffnung vom neuen Globus-Gebäude am Multertor war, siehst du in diesem Video.

Quelle: TVO / Carmen Frei / FM1Today / Philomena Koch

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 13. März 2024 07:40
aktualisiert: 13. März 2024 07:40
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige