Wegen Lieferverzögerungen

Tankstelle beim «Palais» in Ebnat-Kappel kommt bis Ende Jahr

7. September 2022, 08:01 Uhr
Eigentlich hätte die Avia-Tankstelle in Ebnat-Kappel zeitgleich mit der Umfahrung Wattwil eröffnet werden sollen. Aufgrund von Lieferverzögerungen mussten die Bauarbeiten beim ehemaligen Tanzlokal «Palais Extra» für kurze Zeit eingestellt werden. Bis Ende Jahr soll die Tankstelle mit Shop aber stehen.
Das Tanzlokal wurde im November 2021 abgerissen.
© Toggenburger Tagblatt

Über vier Jahre ist es her, seit das Tanzlokal «Palais Extra» in Ebnat-Kappel die letzte Tanznacht veranstaltete. Vor drei Jahren schloss die Firma Avia Osterwalder einen Baurechtsvertrag mit der Inhaberin ab, um eine Tankstelle auf dem Boden zu bauen. Mittlerweile erinnert nichts mehr an einen Ort, an dem gefeiert wurde. Das Gebäude wurde vor einem Jahr abgerissen und mit dem Bau der Tankstelle begonnen.

Eröffnung soll vor Jahresende kommen

Geplant war, dass die Tankstelle mit Spar-Express-Shop und angeschlossenem Café zeitgleich mit der neuen Umfahrung Wattwil eröffnet. Die Eröffnung der Umfahrung ist am 15. September 2022. Aktuell stehen die Bauarbeiten aber still. «Wir haben einen kleinen Unterbruch», bestätigt Thomas Osterwalder, Geschäftsführer der Osterwalder St.Gallen AG.

«Im Verlauf des Septembers werden die Bauarbeiten vermutlich wieder aufgenommen und wir hoffen, die Tankstelle inklusive Shop noch dieses Jahr eröffnen zu können.»

«Wir wollten keinen Schnellschuss»

Zum Unterbruch sei es aufgrund von Lieferverzögerungen verschiedener Komponenten gekommen. «Wir wollten keinen Schnellschuss, um auf die Umfahrungseröffnung fertig zu werden, sondern die Bauarbeiten sauber abschliessen.»

Das «Palais Extra» war während rund 20 Jahren ein Partylokal. Kurz vor dessen Schliessung wurde es noch renoviert. Dennoch blieben die Gäste immer mehr aus, weswegen die Pächter 2018 einen Schlussstrich ziehen mussten.

(abl)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 7. September 2022 08:01
aktualisiert: 7. September 2022 08:01
Anzeige