Wittenbach

Tankstelle mit Waffe ausgeraubt – Täter flüchtig

23. Dezember 2021, 16:35 Uhr
Am Mittwochabend kam es in Wittenbach zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle. Die Täter bedrohten die Verkäuferin mit einer Handfeuerwaffe und flüchteten danach in unbekannte Richtung. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.
Verletzt wurde beim Vorfall niemand.
© Kapo SG

Am Mittwochabend, kurz vor 22 Uhr, bekam die Kantonspolizei St.Gallen die Meldung von einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Grünaustrasse in Wittenbach. Die beiden unbekannten Täter betraten demnach die Tankstelle und bedrohten die Verkäuferin mit einer Handfeuerwaffe.

Sie forderten Bargeld. Die Verkäuferin gab den beiden Unbekannten einige hundert Franken, so zogen die Täter wieder ab und entfernten sich in unbekannte Richtung. Obwohl die Kantonspolizei St.Gallen sofort eine Fahndung eingeleitet hat, blieb diese bislang erfolglos.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 23. Dezember 2021 16:34
aktualisiert: 23. Dezember 2021 16:35
Anzeige