Anzeige
Rheintal

Taxifahrer in Buchs ausgeraubt

1. September 2021, 11:49 Uhr
Ein 55-jähriger Taxifahrer ist am Montagmorgen in Buchs ausgeraubt worden. Zwei junge Männer, die der Tat verdächtigt werden, wurden festgenommen.
Zwei junge Männer sind nach dem Raub in Buchs SG festgenommen worden. Ob sie den Taxifahrer überfallen haben, wird nun noch abgeklärt. (Symbolbild)
© Kantonspolizei St. Gallen

Der Taxichauffeur sei kurz nach fünf Uhr telefonisch an die Heldaustrasse bestellt worden, teilte die St.Galler Polizei am Mittwoch mit. Als der 55-Jährige dort eintraf, öffneten zwei Männer die Fahrer- und Beifahrertüren und verlangten Geld.

Es gelang ihnen, das Serviceportemonnaie mit mehreren hundert Franken zu rauben. Danach flüchteten sie in Richtung Bahnhof.

Die Ermittlungen führten zur vorläufigen Festnahme von zwei in der Region wohnhaften Männern, einem 18-jährigen Schweizer und einem 19-jährigen Bosnier. Ob sie für den Raub verantwortlich gemacht werden können, wird nun abgeklärt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. September 2021 11:49
aktualisiert: 1. September 2021 11:49