Stadtautobahn St.Gallen

Töfffahrer nach Unfall bei Kreuzbleiche schwer verletzt

19. Mai 2022, 11:25 Uhr
Bei der Ausfahrt Kreuzbleiche von der Stadtautobahn in St.Gallen ist es am Donnerstagmorgen zu einem Unfall gekommen. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt.
Zur Bergung des Motorradfahrers musste die Feuerwehr aufgeboten werden.
© Kapo SG

Der 61-jährige Motorradfahrer fuhr von Winkeln her in Richtung St.Gallen und nutzte dabei die Ausfahrt Kreuzbleiche. «Eine 38-jährige Autofahrerin wollte ebenfalls die Spur wechseln und hat nach ersten Erkenntnissen den Töfffahrer übersehen», sagt Hanspeter Krüsi, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen, gegenüber FM1Today.

Nach der Kollision rutschte der Motorradfahrer unter der Leitplanke durch und blieb schwer verletzt liegen.

Krüsi: «Die Autobahnausfahrt wurde von Winkeln her gesperrt.» Es kam zu einem längeren Stau in Richtung St.Margrethen. Gegen 9.30 Uhr löste sich dieser auf.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 19. Mai 2022 07:31
aktualisiert: 19. Mai 2022 11:25
Anzeige