Anzeige
Stein

Toter Toggenburger in Auto gefunden – er stürzte Abhang hinunter

23. Juli 2021, 19:26 Uhr
Ein Schweizer Autofahrer ist mit seinem Subaru in Stein im Toggenburg tödlich verunglückt. Ein Grossaufgebot barg das Unfallfahrzeug.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tvo

Ein Passant entdeckte das total beschädigte Auto am Donnerstagabend kurz nach 20.15 Uhr abseits der Strasse Nesselfeld im toggenburgischen Stein. Darin befand sich ein 76-jähriger toter Mann, der aus unbekannten Gründen mit seinem Auto von der Strasse abgekommen und rund 30 Meter einen Abhang hinunter gestürzt war. Dort kollidierte der Subaru mit einem Baum. «Wir gehen davon aus, dass es am späteren Nachmittag zum Unfall kam», sagt Hanspeter Krüsi, Mediensprecher der St.Galler Kantonspolizei, auf Anfrage.

Der 76-jährige Lenker aus der Region Toggenburg verstarb vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte. Mehrere Patrouillen der St.Galler Kantonspolizei, die Feuerwehr, ein Rettungsteam und die Staatsanwaltschaft standen zur Unfallaufnahme und Bergung des Autos im Einsatz.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 23. Juli 2021 11:01
aktualisiert: 23. Juli 2021 19:26