Uznach

Traktor fährt 10-Jährigen an – schwer verletzt

26. Juni 2020, 09:34 Uhr
Ein 50-jähriger Mann streifte beim Vorbeifahren mit seinem Traktoranhänger einen Buben. (Symbolbild)
© iStock
Ein 10-jähriger Bub ist am Donnerstagnachmittag in Uznach vom Anhänger eines Traktors touchiert worden. Danach stürzte er einige Meter ein steiles Wiesenbord hinunter. Der Bub musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Zusammen mit zwei Schulkameraden war der 10-Jährige zu Fuss unterweg, als ihnen ein Traktor mit landwirtschaftlichem Anhänger entgegen kam. Die drei Kinder wichen auf die Wiese aus, um den Traktor passieren zu lassen. Dabei dürfte der 10-Jährige rückwärts zurück auf die Strasse getreten und dort von einem Rad des Anhängers touchiert worden sein, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

Danach fiel der Bub einige Meter das steil abfallende Wiesenbord hinunter und blieb dort liegen. «Er wurde dabei eher schwer verletzt», heitsst es in der Medienmitteilung. Nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst mit Notarzt musste er von der Rega ins Spital geflogen werden.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 26. Juni 2020 09:19
aktualisiert: 26. Juni 2020 09:34