St.Gallen

Über 5000 Läuferinnen und Läufer am Auffahrtslauf 2022

26. Mai 2022, 20:39 Uhr
Es ist der erste Auffahrtslauf, der seit Corona auch wieder am Auffahrtsdonnerstag stattfindet. Über 5000 Teilnehmende aller Altersklassen laufen in St.Gallen um die Wette. Für die Organisatoren ist der Auffahrtslauf ein voller Erfolg.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tvo

Um 16 Uhr starten die Läuferinnen und Läufer am St.Galler Auffahrtslauf zum Halbmarathon. Aus der ganzen Schweiz sind die Sportlerinnen und Sportler angereist und freuen sich, dass der Anlass wieder im gewohnten Rahmen stattfinden kann. Wegen Corona musste der Auffahrtslauf mehrmals verschoben oder gar abgesagt werden. 2021 fand der Lauf-Event im September statt.

«Haben uns richtig gefreut»

«Es hat mega viele Leute und das Wetter stimmt. Im letzten Jahr musste man noch den Impfnachweis zeigen und jetzt ist es wieder offen. Das ist einfach cool», sagt Claudio Vellone aus Goldach. «Wir haben seit zweieinhalb Jahren keinen Lauf mehr gemacht. Wir haben uns richtig gefreut, jetzt wieder mit anderen Menschen und ohne Einschränkungen antreten zu können», sagt Silvia Bleiker aus dem bernischen Oberbipp.

Auch Daniel Schmidli, der neue OK-Präsident des Auffahrtslaufs, freut sich über den Anlass ohne Massnahmen – auch wenn dieses Jahr rund 2500 Personen weniger mitlaufen als in Rekordjahren mit rund 8000 Läuferinnen und Läufern: «Das ist in der ganzen Branche so. Bei allen Läufen, die dieses Jahr stattgefunden haben, wurden rund 30 Prozent weniger Teilnehmende gezählt. Wir gehen aber davon aus, dass die Leute durch den guten Event von heute auch im nächsten Jahr wieder am Auffahrtslauf teilnehmen werden.»

Herausforderung für die Polizei

Die Laufstrecke führt vom Kybunpark bis in die St.Galler Innenstadt und wieder zurück. Die Polizei ist somit gefordert, einen reibungslosen Verkehr zu ermöglichen und die Läufer zu schützen. «Das ist eine grosse Herausforderung. Die Läuferinnen und Läufer sollen nicht in Gefahr geraten. Um dies zu gewährleisten braucht es eine saubere Planung, vor allem im Bereich der Strassen», sagt Dionys Widmer, Mediensprecher der Stadtpolizei St.Gallen.

Bilder der Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen findest du hier.

(red.)

Quelle: TVO
veröffentlicht: 26. Mai 2022 20:39
aktualisiert: 26. Mai 2022 20:39
Anzeige