Unfälle und Staus wegen Schnee

Sarah Lippuner, 9. Januar 2019, 20:53 Uhr
Auf der A1 geht es wegen den Schneefällen nur langsam voran.
© FM1Today/Lara Abderhalden
Wegen Schneefällen und schneebedeckten Fahrbahnen brauchten Autofahrer am Mittwochabend viel Geduld im Feierabendverkehr. Es gab mehrere Unfälle und es staute auf diversen Abschnitten.

Wegen des Schneetreibens waren auf diversen Strassenabschnitten in der Ostschweiz Stau und stockender Verkehr angesagt. Besonders auf der A1 St.Gallen in Richtung Zürich staute es wegen Unfällen. Aber auch mehrere Hauptstrassen waren betroffen, beispielsweise die Wilerstrasse von Wil in Richtung Bütschwil, hier staute es ab Bazenheid. Auf der St.Gallerstrasse bei Züberwangen sind zwei Lastwagen ineinander gerutscht, hier stockte es darum ebenfalls in beide Fahrtrichtungen.

Besondere Vorsicht wurde gefragt auf Hauptstrassen, die in Orte mit deutlichem Höhenunterschied führen. So stockte es auf der Haupstrasse von St.Gallen nach Herisau und von St.Gallen nach Eggersriet. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden bei den Unfällen keine Personen verletzt. Wegen des Schneetreibens werden Autofahrer gebeten, vorsichtig zu fahren.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen findest du hier.

Sarah Lippuner
Quelle: red.
veröffentlicht: 9. Januar 2019 18:25
aktualisiert: 9. Januar 2019 20:53