Unfall bei Wil: Stau hat sich aufgelöst

Laurien Gschwend, 23. Januar 2019, 08:14 Uhr
Auf der Autobahn A1 war am Mittwoch Geduld gefragt.
Auf der Autobahn A1 war am Mittwoch Geduld gefragt.
© Screenshot mydrive.tomtom.com
Wegen eines Unfalls zwischen einem Lastwagen und einem Auto staute es am Mittwochmorgen zwischen Wängi und Sirnach in Fahrtrichtung St.Gallen. Kurz nach 8 Uhr beruhigte sich die Situation.

Kurz vor 6.40 Uhr sind am Mittwochmorgen ein Lastwagen und ein Auto zwischen Sirnach und Wil ineinander gekracht. «Beim Unfall wurde niemand verletzt. Eine Fahrbahn in Richtung St.Gallen musste zur Unfallaufnahme gesperrt werden», sagt Mario Christen, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau.

Autofahrer mussten auf der Strecke etwa eine halbe Stunde mehr Zeit einberechnen, bis sich die Situation kurz nach 8 Uhr beruhigte. Eine Übersicht über die Verkehrslage im FM1-Land gibt's jederzeit hier.

Laurien Gschwend
Quelle: red.
veröffentlicht: 23. Januar 2019 07:55
aktualisiert: 23. Januar 2019 08:14