Unfall mit fünf Autos – eine Person verletzt

Laurien Gschwend, 1. März 2019, 16:17 Uhr
In Bütschwil sind fünf Autos ineinandergeprallt.
In Bütschwil sind fünf Autos ineinandergeprallt.
© Kantonspolizei TG
Beim Innerfeld in Bütschwil sind heute Freitagmittag fünf Autos kollidiert. Eine Person wurde laut Angaben der St.Galler Kantonspolizei leicht verletzt.

Mitglieder Gruppe «Rennleitung SG» berichten auf Facebook von einer «Massenkarambolage» in Bütschwil. «Von einer Massenkarambolage kann man auf keinen Fall sprechen», sagt Bertrand Hug, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen, auf Anfrage von FM1Today. Beim Abbiegen im Bütschwiler Ortsteil Innerfeld seien fünf Autos ineinander geschoben worden. «Eine Person erlitt leichte Verletzungen.»

Zwischenzeitlich verzögerte sich die Durchfahrt durch das Zentrum Bütschwils um rund zehn Minuten. Eine Übersicht über die aktuelle Verkehrslage im FM1-Land erhältst du jederzeit hier.

Laurien Gschwend
Quelle: red.
veröffentlicht: 1. März 2019 12:08
aktualisiert: 1. März 2019 16:17