Unter Drogen Jugendliche angefahren

Claudia Amann, 16. November 2016, 16:42 Uhr
Bei dem Lenker wurde ein Drogentest durchgeführt.
Bei dem Lenker wurde ein Drogentest durchgeführt.
© (Symbolbild/Keystone)
Am frühen Mittwochmorgen ist in Rapperswil-Jona eine 14-Jährige auf dem Fussgängerstreifen vom Auto eines 52-jährigen, unter Drogeneinfluss stehenden Mannes angefahren worden. Das Mädchen zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu.

Der 52-jährige Mann war laut Mitteilung der Kapo St.Gallen um kurz nach 7 Uhr mit seinem Auto von Rapperswil-Jona Richtung Rüti unterwegs. Zur selben Zeit überquerte die 14-Jährige den Fussgängerstreifen, welcher sich kurz vor der Einmündung Grütstrasse befindet, von links nach rechts.

Auf Strasse geschleudert

Der Mann übersah die junge Fussgängerin und prallte infolge mit seinem Auto gegen sie. Die 14-Jährige wurde nach der Kollision auf die Strasse geschleudert, wo sie verletzt liegen blieb. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen mit unbestimmten Verletzungen ins Spital.

Ein beim 52-Jährigen durchgeführter Drogenschnelltest fiel laut Polizei positiv aus. Ihm wurden eine Blutprobe sowie der Führerausweis abgenommen.

Claudia Amann
Quelle: red.
veröffentlicht: 16. November 2016 16:34
aktualisiert: 16. November 2016 16:42