Uznach/Schmerikon

Vandalen wüten in Schmerikon und Uznach

1. Oktober 2019, 16:22 Uhr
Unbekannte haben in Schmerikon und Uznach diverse Sachbeschädigungen begangen. Der Sachschaden beträgt rund 2000 Franken. Die Kantonspolizei sucht nun Zeugen.

Ausgerissene Pfähle, eine beschädigte Sitzbanke, eine ausgerissene «Biene Maja» und einen verbogenen Abfalleimer: Vandalen haben vergangenes Wochenende an der Säntisstrasse und am Aabachweg in Uznach gewütet. Die ausgerissenen Gegenstände warfen sie in die Büsche. Der Sachschaden beträgt rund 2000 Franken. 

Wer Angaben zu den Vandalen machen kann,wird gebeten, sich beim Polizeiposten Uznach, zu melden. 

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 1. Oktober 2019 16:23
aktualisiert: 1. Oktober 2019 16:22