Anzeige
Rapperswil

Velofahrerin stürzt Treppe hinunter und wird schwer verletzt

14. Juni 2021, 12:59 Uhr
Eine 32-jährige Velofahrerin stürzte bei einem Selbstunfall am Rapperswiler Bahnhof die Bahnhofstreppe hinunter. Sie wurde schwer verletzt von der Rega ins Spital geflogen.
Die Velofahrerin war in Richtung Pfäffikon unterwegs.
© Keystone

Zum Selbstunfall kam es am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr, die Frau stürzte beim Bahnhofsplatz von Rapperswil-Jona die mehrere Meter lange Treppe hinunter. Die 32-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste nach der Erstversorgung vor Ort mit der Rega ins Spital geflogen werden.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 14. Juni 2021 12:21
aktualisiert: 14. Juni 2021 12:59