Anzeige

Verkehrskadettin über Fuss gefahren

Angela Mueller, 4. April 2019, 13:33 Uhr
Eine schmerzhafte Begegnung mit einem SUV-Fahrer hatte eine Verkehrskadettin am Mittwochnachmittag in Rapperswil-Jona. Der Lenker fuhr ihr über den Fuss.
Verkehrskadetten sind immer wieder Gefahren ausgesetzt. (Symbolbild)
© Archiv Schweizerischer Verkehrskadetten Verband

Der Unfall erreignete sich am Mittwochnachmittag in der Stampfstrasse. Gemäss Angaben der 50-jährigen Verkehrskadettin ist das unbekannte Auto von der Feldlistrasse Richtung Parkplatz Stampf gefahren und hat eine Verkehrskolonne überholt. Dabei sei ihr der Lenker über den Fuss gefahren, teilt die Kantonspolizei St.Gallen mit.

Es dürfte sich beim Auto um einen dunklen SUV handeln, bei welchem zum Unfallzeitpunkt der Kofferraumdeckel offenstand und sich im Kofferraum Pflanzentöpfe befanden. Der Unfallverursacher habe schweizerdeutsch gesprochen und dürfte über 50 Jahre alt sein. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Angela Mueller
Quelle: Kapo SG/red.
veröffentlicht: 4. April 2019 13:33
aktualisiert: 4. April 2019 13:33