Stadt St.Gallen

Vermisster 92-Jähriger tot in Arbon gefunden

1. November 2022, 09:25 Uhr
Seit Freitag wurde in der Stadt St.Gallen ein 92-jähriger Mann vermisst. Am Montagabend wurde der Vermisste leblos im See aufgefunden.
Am Montagabend wurde die vermisste Person tot aufgefunden.
© Stapo SG
Anzeige

Die Stadtpolizei St.Gallen suchte unter Mithilfe der Bevölkerung seit Samstag, 29. Oktober, einen 92-jährigen Mann, welcher in St.Gallen als vermisst gemeldet worden war. Am Montagabend wurde eine Person ausserhalb des Kantons St.Gallen tot aufgefunden. Wie die Stadtpolizei St.Gallen am Dienstag schreibt, handelte es sich dabei um den Vermissten

Laut «St.Galler Tagblatt» wurde der Mann leblos im See bei Arbon aufgefunden. Es gibt keine Hinweise auf Dritteinwirkung.

Auf die Vermisstmeldung gingen mehrere Hinweise aus der Bevölkerung ein. Die Stadtpolizei St.Gallen bedankt sich bei der Bevölkerung für die Mithilfe.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 1. November 2022 09:23
aktualisiert: 1. November 2022 09:25