Altstätten

Verprügelt und beraubt: Überfall auf Buschauffeur – zwei junge Männer verhaftet

11. Januar 2021, 11:09 Uhr
Die mutmasslichen Räuber wurden festgenommen. (Symbolbild)
© Kapo SG
Ein Buschauffeur ist in der Nacht auf Sonntag in Altstätten von zwei jungen Männern überfallen worden. Die Räuber verprügelten den Chauffeur und klauten 2000 Franken – noch in der Nacht wurden sie verhaftet.

Nachdem ein Buschauffeur am Sonntag kurz nach 1 Uhr seinen Dienst in Altstätten beendet hatte, lief er zu seinem Auto, um nach Hause zu fahren. Dabei: eine Tasche mit den Tageseinnahmen. Als sich der Chauffeur an der Schöntalstrasse ins Auto setzte, klopfte ein Mann an die Scheibe. Plötzlich riss der Mann die Türe des Autos auf und bediente sich an der Tasche, die der Chauffeur auf die Rückbank gelegt hatte.

Der Mann flüchtete zu Fuss mit dem Deliktsgut im Wert von rund 2000 Franken. Der Chauffeur nahm sogleich die Verfolgung auf, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Als er er den Räuber gefasst hatte, wurde er von einem zweiten Mann mit den Fäusten attackiert, wobei er leichte Verletzungen erlitt. Daraufhin flohen der 21-jährige Deutsche und der 24-jährige Serbe.

Noch in der Nacht gelang es St.Galler Kantonspolizisten, die zwei Verdächtigen ausfindig zu machen. Sie wurden durch eine Interventionseinheit festgenommen.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 11. Januar 2021 11:07
aktualisiert: 11. Januar 2021 11:09