St.Gallen

Viel Rauch bei Brand in Rohbau in St.Fiden

20. Januar 2020, 20:57 Uhr
In St.Fiden, im Osten der Stadt St.Gallen, ist am Montagnachmittag ein Brand in einem Rohbau ausgebrochen. Zwei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

«Kurz nach 16 Uhr ist es auf dem Dach eines Rohbaus bei Bauarbeiten zu einem Brand gekommen», sagt Dionys Widmer, Mediensprecher der Stadtpolizei St.Gallen auf Anfrage von FM1Today.

Wegen des Brands kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Widmer: «Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen.» Zwei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital gebracht werden, da sie grosse Mengen Rauch eingeatmet hatten.

Der Schaden dürfte einige tausend Franken betragen, die Brandursache ist noch nicht bekannt und wird nun abgeklärt.

(red.)

Quelle: Stapo SG
veröffentlicht: 20. Januar 2020 17:19
aktualisiert: 20. Januar 2020 20:57