St.Gallen

Von Audi erfasst: Bub verletzt im Spital – wer hat den Unfall beobachtet?

1. Oktober 2022, 10:10 Uhr
Ein neunjähriger Bub wurde am Donnerstagabend in der Stadt St.Gallen auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren. Dabei wurde er verletzt. Nun bittet die Polizei um Mithilfe bei den Ermittlungen.
Anzeige

Zum Unfall kam es am Donnerstag kurz vor 18.30 Uhr. Ein 47-jähriger Audi-Fahrer wollte von der Langgasse in die Gerhaldenstrasse abbiegen – dort liess er eine Frau über den Fussgängerstreifen laufen. Danach wollte er weiterfahren, wobei es zum Zusammenstoss mit einem Neunjährigen auf dem Velo kam.

Der Bub erlitt dabei unbestimmte Verletzungen, wie die St.Galler Stadtpolizei mitteilt. Die Rettung fuhr ihn ins Spital. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Nun sucht die Polizei Zeuginnen und Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können. Sie werden gebeten, sich bei der Stapo zu melden.

(red.)

Quelle: Stapo SG
veröffentlicht: 1. Oktober 2022 10:10
aktualisiert: 1. Oktober 2022 10:10