St.Gallen

Von Betrunkenem angefahrene Fussgängerin gestorben

12. September 2020, 13:00 Uhr
Am Freitagabend ist auf Rorschacher Strasse eine Frau von einem betrunkenen Autofahrer auf einem Fussgängerstreifen angefahren worden. Am Samstagmorgen teilt die Polizei mit, dass die Frau ist in der Nacht verstorben ist.
Die Frau wurde auf dem Fussgängerstreifen in St.Gallen Neudorf angefahren.
© Stapo SG

Mit 1,4 Promille Alkohol im Blut hat ein 58-jähriger Autofahrer am Freitagabend auf der Rorschacher Strasse in St.Gallen eine 42-jährige Frau auf einem Fussgängerstreifen angefahren. Diese wurde schwer verletzt ins Spital gebracht. In der Nacht auf Samstag ist sie an den Folgen ihrer Verletzungen gestorben, wie die Stadtpolizei St.Gallen mitteilt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können oder welchen das Fahrzeug mit AR-Kontrollschildern aufgefallen ist. Hinweise werden unter der Telefonnummer 071 224 60 00 entgegengenommen.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Angaben zu diesem Wagen und dessen Lenker machen können.

© Stapo SG

(red./Stapo SG)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 12. September 2020 08:47
aktualisiert: 12. September 2020 13:00
Anzeige