Wagen gestreift und weitergefahren

Leila Akbarzada, 4. Juli 2017, 10:32 Uhr
Unfallörtlichkeit in der Speicherstrasse
© StapoSG
Bei einem Verkehrsunfall auf der Speicherstrasse in Richtung Stadt St.Gallen wurde am Montag das Auto einer 23-Jährigen gestreift. Der Fahrer des Täterfahrzeugs hielt es nicht für nötig, anzuhalten und fuhr ohne Meldung weiter.

Am Montagmorgen kam es auf der Speicherstrasse bei der Verzweigung Huebstrasse zu einer Streifkollision. Eine 23-jährige Autofahrerin hielt wegen eines Baustellenlichtsignals vor der Verzweigung Huebstrasse an. Während die Lenkerin wartete, fuhr ein unbekanntes Auto an ihr vorbei, um in die Huebstrasse einzubiegen. Dabei streifte das vorbeikommende Auto den Wagen der 23-Jährigen. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter.

Zeugen, welche Aussagen zum gesuchten Fahrzeug machen können, wie auch dessen Fahrerin oder Fahrer, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei St.Gallen, 071 224 60 00, zu melden.

Leila Akbarzada
Quelle: red./StapoSG
veröffentlicht: 4. Juli 2017 10:31
aktualisiert: 4. Juli 2017 10:32