Verkehr

Wegen Belagsarbeiten: Autobahnanschluss Gossau für zwei Wochenenden gesperrt

7. Juni 2022, 14:56 Uhr
Bis Mitte 2022 wird der Autobahnanschluss Gossau erneuert. Für den Einbau des Belags sind dafür an zwei Wochenenden Sperrungen notwendig.
Wegen Belagsarbeiten muss der Zubringer während zweier Wochenenden gesperrt werden. (Symbolbild)
© Keystone

Das Bundesamt für Strassen (Astra) erneuert den Belag des Autobahnanschlusses Gossau. Um die Beeinträchtigung für den Berufsverkehr gering zu halten, werden die Deckbelagsarbeiten an zwei Wochenenden durchgeführt, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag. Dafür müsse der Autobahnanschluss vom 10. bis am 13. Juni und vom 17. bis am 20. Juni gesperrt werden. Die Sperrungen dauern jeweils von Freitag, 20 Uhr, bis am Montag um 5 Uhr.

Am ersten Wochenende erfolgt der Einbau auf den nördlichen Ein- und Ausfahrten und dem nördlichen Teil des Zubringers, am zweiten Wochenende auf dem südlichen Abschnitt. Durch die Arbeiten auf der Zubringerstrasse werde auch die Verbindung Gossau – Arnegg beeinträchtigt. Engsprechende Umleitungen würden signalisiert, heisst es weiter.

Da die Arbeiten und somit die Sperrungen wetterabhängig sind, müssten sie bei schlechtem Wetter um eine Woche verschoben werden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 7. Juni 2022 15:01
aktualisiert: 7. Juni 2022 15:01
Anzeige