Anzeige
Sevelen

Wegen Föhn: Anhänger auf A13 umgekippt

23. Oktober 2019, 16:42 Uhr
Offenbar wegen des starken Windes ist ein Anhänger auf der Autobahn zwischen Sevelen und Trübbach umgekippt. Die rechte Fahrspur ist blockiert, es kommt zu Verzögerungen.
Die Kantonspolizei St.Gallen ist vor Ort.
© Tagblatt / Urs Jaudas

Die rechte Spur der A13 zwischen Sevelen und Trübbach ist derzeit blockiert. Ein Anhänger wurde offenbar durch den Wind auf die Seite gekippt. Die Kantonspolizei St.Gallen ist vor Ort. «In diesem Gebiet passiert das leider öfter», sagt Mediensprecher Florian Schneider.

Wahrscheinlich handle es sich um einen Auto-Anhänger. Verletzt wurde niemand, die Bergung könnte allerdings noch eine Weile dauern. Die Patrouille musste ein Fahrzeug mit Kran organisieren.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 23. Oktober 2019 16:43
aktualisiert: 23. Oktober 2019 16:42