St.Gallenkappel

Wegen Katze: 23-Jährige baut Unfall

14. Oktober 2019, 10:19 Uhr
St.Gallenkappel
Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.
© Kapo SG
In St.Gallenkappel hat sich ein Auffahrunfall mit einem Auto und zwei Motorrädern ereignet. Die 23-jährige Autofahrerin bremste wegen einer Katze, worauf die beiden Töffahrer in ihr Auto prallten.

Die 23-jährige Frau war am Sonntag von St.Gallenkappel in Richtung Gebertingen auf der Rickenstrasse unterwegs. Nach Aussagen der Autolenkerin sprang eine Katze auf die Strasse, worauf sie bremste. Die beiden 53- und 58-jährigen Töfffahrer, welche hinter dem Auto herfuhren, konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und knallten ins Heck. Die beiden Männer mussten mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken. 

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 14. Oktober 2019 10:23
aktualisiert: 14. Oktober 2019 10:19