Verkehrsschilder

Wer hatte Geburtstag? Vier Tempo-50-Tafeln in Andwil geklaut

27. Oktober 2021, 07:55 Uhr
In einer Nacht- und Nebelaktion sind in Andwil vier 50er-Verkehrsschilder demontiert worden. Über die Motivation lässt sich nur spekulieren, doch die Tat sorgt im Dorf für grossen Ärger. Die Täterinnen und/oder Täter scheinen inzwischen auch schon ein bisschen reumütig zu sein.

Quelle: tvo

Anzeige

«Einerseits muss man schmunzeln, aber andererseits ist es natürlich auch ärgerlich», sagt Toni Thoma, Gemeindepräsident von Andwil. In der kleinen Ortschaft wurden in der Nacht vom 8. auf den 9. Oktober an der Fronackeren- und Feldrietstrasse vier Verkehrstafeln abmontiert und gestohlen. Im Andwiler Gemeindeblatt von letzter Woche baten die Behörden um Hinweise aus der Bevölkerung zur Täterschaft.

Über die Motivation der Täterschaft lässt sich einfach spekulieren: Entweder ärgert sich jemand über das Tempolimit oder die Tafeln waren für eine Geburtstagsparty gedacht. Auf jeden Fall sorgte die Missetat für Ärger: «Tafeln sind das Eigentum der Gemeinde, die jetzt für die Kosten aufkommen muss», sagt Thoma. 700 Franken sind es, die die Gemeinde nun für den Ersatz berappen muss.

Gut vorbereitete Aktion

In der Bevölkerung schüttelt man den Kopf: «Warum muss man die anderen schädigen, das verstehe ich nicht», sagt ein älterer Mann. Oder: «Ein Streich von Jugendlichen, die nicht wissen, was sie sonst zu tun haben und auf dumme Idee kommen.» Eine Frau meint: «Das hat sicher nichts mit einem Lausbubenstreich zu tun.»

Tatsächlich dürfte der Klau der Tafeln keine spontane Aktion gewesen sein: Die Tafeln müssen aus der Verankerung herausgeschraubt werden. «Ausserdem muss man wissen, um welche Zeit man hierherkommen muss, damit einen niemand sieht. Das wurde ganz bestimmt vorbereitet», sagt Thoma.

Wo gab es eine Geburtstagsparty?

Vorbereitet oder nicht: Die Langfinger scheint inzwischen zumindest teilweise das schlechte Gewissen ereilt zu haben: Zwei der vier Verkehrstafeln wurden fein säuberlich vor dem Eingang des Andwiler Bauamtes abgelegt.

Noch fehlen aber zwei Tafeln: «Vielleicht sollten wir überprüfen, wo es Anfang Monat eine 50er-Geburtstagsparty gegeben hat», sagt der Gemeindepräsident.

Immerhin, an der Strasse wurden die Tafeln schnell ersetzt, denn es geht ja wohl nicht an, dass der Verkehr unter Umständen wegen einer 50er-Geburtstagsparty an Sicherheit verliert.

(tvo/agm)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 26. Oktober 2021 19:10
aktualisiert: 27. Oktober 2021 07:55