Bucherer

Wieder wollten Einbrecher das St.Galler Juweliergeschäft ausrauben

30. September 2019, 06:42 Uhr
Thumb for 'Einbruch mit Rammbock ? Juwelier Bucherer'
Im November 2018 wurde das Juweliergeschäft Bucherer ausgeraubt.
Im November vergangenen Jahres raubten Unbekannte das Juweliergeschäft Bucherer in St.Gallen aus. Am Montagmorgen war der Schmuckladen in der St.Galler Innenstadt erneut das Ziel von Einbrechern - allerdings blieb es bei einem Einbruchsversuch.

«Die Türen stehen offen und es hat viele Securitas dort», berichtet ein FM1Today-Leserreporter am Montagmorgen. Die Rede ist vom Juweliergeschäft Bucherer in St.Gallen. Auf Anfrage bei der Kantonspolizei St.Gallen heisst es: «Es gab einen Einbruchsversuch, gestohlen wurde aber nichts.» Die Einbrecher hätten versucht den Rollladen hochzuheben, dabei sei die Alarmanlage los.

Es wäre nicht der erste Einbruch gewesen. Im November 2018 fuhren drei Unbekannte mit einem Auto rückwärts in den Schmuckladen. Es wurden Uhren und Schmuck im Wert von mehreren 100'000 Franken gestohlen.

Werbung

Das Auto, das sie für den Einbruch brauchten, wurde zuvor geklaut und später in Teufen sichergestellt. Von den Einbrechern fehlte aber jede Spur.

Werbung

Auch am vergangenen Donnerstag hätten, gemäss Tagblatt, Unbekannte versucht ins Geschäft einzubrechen. Ob es sich dabei um dieselbe Täterschaft handelt, ist unklar. 

(red.)

 

 

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 30. September 2019 06:41
aktualisiert: 30. September 2019 06:42