«Wir feiern gerne an der Rhema»

Stefanie Rohner, 28. April 2019, 07:14 Uhr
Das Chancental kommt zusammen: Das Auftaktwochenende der Rhema bringt auch am Samstag Heimweh-Rheintaler nach Hause und mit ihren Freunden auf die Tanzfläche.

«Es ist schön, wie locker und offen die Menschen hier sind. Die Rhema ist eine wunderbare Abwechslung zum Alltag. Wir feiern gerne am grössten Event im Rheintal», sagen Elia und Alessio aus Heerbrugg und Berneck.

Damit sind sie nicht allein - gefühlt das halbe Rheintal kommt in Altstätten zusammen. Aus den Augen verlorene «Schulgspänli» treffen sich, Arbeitskollegen gehen gemeinsam auf ein Bier. «Die Rhema ist einfach Pflichtprogramm, weil ich hier aufgewachsen bin. Ich treffe Menschen, die ich schon lange nicht mehr gesehen habe», sagt Ivan Klaic.

Selbst als Nicht-Rheintaler lockt die Rhema mit ihrem Charme an: die Stimmung ist gut, Bands und DJs sorgen für die passenden Klänge. Am zweiten Abend des Auftaktwochenendes haben «The Ribel Steaks» und die «Bünzlikracher» viele zum Tanzen gebracht. Doch nicht nur Live-Bands sorgten für die gute Laune: es gab zudem DJs, die mit Hip-Hop und elektronischen Klängen für das richtige Setup sorgten.

Stefanie Rohner
Quelle: str
veröffentlicht: 28. April 2019 07:14
aktualisiert: 28. April 2019 07:14