Zollibolli macht im Neumarkt auf

Raphael Rohner, 6. April 2017, 09:41 Uhr
Der St.Galler Spielwarenverkäufer Zollibolli baut aus. Neben der Filiale an der Marktgasse eröffnet Zollibolli diesen Sommer eine neue Filiale im Neumarkt beim Bahnhof.

«Mit einem zusätzlichen Standort erweitert Zollibolli das Angebot und reagiert damit nicht zuletzt auf das sich ändernde Kundenverhalten», heisst es in einer Mitteilung. Mit dem neuen Ladenlokal würden die Kundinnen und Kunden von der Nähe zum Bahnhof und einem Parkhaus profitieren.

Weiter: «Das neue Ladenlokal ist zudem rollstuhlgängig und kinderwagentauglich.» Der Zollibolli an der Marktgasse bleibe trotzdem das Stammhaus. Dort werden seit über 150 Jahren Spielwaren verkauft.

Die Firma Zollibolli wurde 2011 von der Familie Zollikofer an die Aargauer Amsler Spielwaren AG verkauft. Diese betreibt Filialen in Brugg, Eiken, Laufen, Möhlin, Sursee und Zürich.

Raphael Rohner
Quelle: pd/red.
veröffentlicht: 6. April 2017 09:40
aktualisiert: 6. April 2017 09:41