St.Gallen

Zwei Auto-Unfälle wegen alkoholisierten Fahrern

6. Juni 2020, 12:13 Uhr
In Buchs ist am Freitag eine alkoholisierte Autofahrerin in eine Leitplanke geprallt. Dabei ist Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken entstanden. Gleichentags ist in Marbach ein Fahrer in einen Baum gefahren und hat sich dabei verletzt. Auch er war fahrunfähig.
In Marbach ist ein alkoholisierter Fahrer in einen Baum gefahren und hat sich dabei verletzt.
© Kantonspolizei St. Gallen

Sowohl die 36-jährige Frau als auch der 59-jährige Mann musste auf Verfügung der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen eine Blut- und Urinprobe abgeben, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Samstag mitteilte. Beide mussten den Führerausweis sofort abgeben.

Die Frau blieb unverletzt. Der Mann wurde leicht verletzt und ist mit der Rettung ins Spital gebracht worden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Juni 2020 11:45
aktualisiert: 6. Juni 2020 12:13
Anzeige