Anzeige
St.Gallen

Zwei Männer stürzen von Leitern – und werden schwer verletzt

4. Juli 2021, 10:48 Uhr
Im Kanton St.Gallen sind am Samstag zwei Männer bei Stürzen von Leitern schwer verletzt worden. In Eggersriet war am Abend ein 75-Jähriger beim Abstieg von einem Heuboden nach einem Fehltritt auf einen Betonboden gefallen. In St.Margrethen stürzte am späten Nachmittag ein 61-Jähriger beim Kirschenpflücken von einer Bockleiter auf eine Wiese.
Beim Sturz von dieser Leiter verletzte sich ein 61-jähriger Kirschenpflücker schwer.
© Kantonspolizei St. Gallen

Nach dem Sturz vom Heuboden gelang es dem Verletzten, selber die Rettungskräfte telefonisch zu alarmieren. Den verletzen Kirschpflücker fand eine Angehörige vor und wählte den Notruf. Beide Verletzten wurden von Rettungsteams in ein Spital gefahren, wie die St.Galler Kantonspolizei am Sonntag mitteilte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. Juli 2021 10:44
aktualisiert: 4. Juli 2021 10:48