St.Margrethen

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf der A1

31. März 2021, 09:59 Uhr
Eines der Wracks nach dem Auffahrunfall auf der Autobahn A1 in St. Margrethen, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.
© Kantonspolizei St. Gallen
Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A1 in St.Margrethen sind am Dienstag ein 26-jähriger Autofahrer und eine 51-jährige Lenkerin leicht verletzt worden. Sie wurden vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Wie es um etwa 16 Uhr genau zum Zusammenprall kam, ist nicht bekannt, wie die St. Galler Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Das Auto der 51-jährigen Fahrerin drehte sich, prallte mehrfach gegen die Mittelleitplanke und kam auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Der Sachschaden beträgt einige tausend Franken.

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. März 2021 09:59
aktualisiert: 31. März 2021 09:59