Zwei Verletzte bei Frontalkollision

Krisztina Scherrer, 8. März 2019, 11:25 Uhr
Zwei Autos sind auf der Teufenerstrasse in St.Gallen frontal ineinander geprallt. Die beiden Autolenker wurden unbestimmt verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Ein 75-jähriger Autofahrer war am Donnerstagabend auf der Teufenerstrasse stadtauswärts unterwegs. Gemäss eigenen Aussagen wurde es ihm schwarz vor Augen. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in ein entgegenkommendes Auto. Die 52-jährige Fahrerin sowie der Mann wurden beim Unfall unbestimmt verletzt. Die Rettungssanität brachte die beiden ins Spital.

An beiden Autos entstand grosser Sachschaden und sie mussten abgeschleppt werden. Wie die Stadtpolizei St.Gallen berichtet, kam es aufgrund des Unfalls zu Verkehrsbehinderungen.

Krisztina Scherrer
Quelle: Stapo SG/red.
veröffentlicht: 8. März 2019 11:25
aktualisiert: 8. März 2019 11:25