Ostschweiz
St. Gallen

Zweites Asylheim und psychisch kranke Straftäter: In Wil brodelt es

Belastung für Quartier

Zweites Asylheim und psychisch kranke Straftäter: In Wil brodelt es

· Online seit 01.07.2024, 19:03 Uhr
Der Kanton St.Gallen plant in Wil neben dem schon bestehenden Asylzentrum eine zweite Unterkunft. Die Stimmung im Quartier ist angespannt. Denn zusätzlich soll dort auch eine Einrichtung für psychisch kranke Straftäter entstehen.

Quelle: TVO

Anzeige

Die Zahl der Asylsuchenden in der Stadt Wil könnte sich schon bald verdoppeln. Denn der Kanton St.Gallen plant eine weitere Unterkunft.

Auf dem Gelände bei der Psychiatrie soll zudem eine Einrichtung für psychisch kranke Straftäter entstehen.

Die Pläne kommen nicht überall gut an. Was die Stadt und das Quartier dazu sagen, siehst du im Beitrag von TVO.

(red.)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 1. Juli 2024 19:03
aktualisiert: 1. Juli 2024 19:03
Quelle: TVO

Anzeige
Anzeige