Stromausfall in Eichberg nach Crash

Angela Mueller, 6. Juli 2017, 15:13 Uhr
Ein Auto prallte am Donnerstagmorgen in Eichberg bei einem Unfall in einen Stromverteiler - ein Quartier blieb für mehrere Stunden ohne Strom. Verletzt wurde niemand - aber ein Stromverteiler wurde beschädigt.

Ein 50-jähriger Lieferwagenfahrer lenkte sein Fahrzeug am Donnerstagmorgen kurz nach 8 Uhr rückwärts aus dem Katzenfeld in die Oberaustrasse. Dabei übersah er die auf der Oberaustrasse Richtung Zentrum fahrende 53-jährige Autofahrerin. Obwohl die Autofahrerin versuchte auszuweichen, kam es zur Kollision zwischen dem Auto und dem Lieferwagen.

Durch den Aufprall fuhr das Auto über die Fahrbahn und das Trottoir und prallte gegen eine Strassenlaterne und einen Strom-Verteilkasten. Dieser wurde so stark beschädigt, dass im umliegenden Quartier für mehrere Stunden der Strom ausfiel. Der entstandene Sachschaden beläuft sich deshalb auf mehrere zehntausend Franken.

Angela Mueller
Quelle: red.
veröffentlicht: 6. Juli 2017 15:13
aktualisiert: 6. Juli 2017 15:13