Zuzwil

Stromausfall legt Swisscom-Gebäude lahm – ganze Gemeinde ohne Internet und TV

25. Januar 2023, 09:43 Uhr
In Zuzwil ist am Dienstagabend während einer Stunde der Strom ausgefallen. Betroffen waren rund 260 Wohneinheiten, unter anderem auch ein Swisscom-Gebäude. Darunter litten sowohl die Fernseh- wie auch die Internetverbindung in der ganzen Gemeinde.
In der Nacht auf Mittwoch war es in Teilen der Gemeinde für eine Stunde lang dunkel.
© St.Galler Tagblatt
Anzeige

Am Dienstagabend sassen die Anwohner der Zuzwiler Gebiete Im Baumgarten, Hofäcker, Grünring und Sunnepark im Dunkeln. Eine defekte Sicherung in der Trafostation Grünring hatte von 22.45 bis 23.50 Uhr für einen Stromausfall gesorgt.

«Dadurch gab es weder Rauch noch Feuer», erklärt Marco Länzlinger, Bauverwalter der Gemeinde Zuzwil, auf Anfrage von FM1Today. «Der Strom läuft seit gestern Nacht wieder wie gewohnt. Durch die Vornahme von Umschaltungen in zwei Verteilkabinen konnte die Stromlieferung wieder hergestellt werden. Wir werden nun sofort ein Ersatzteil für die Sicherung bestellen», erklärt Länzlinger weiter.

Betroffen von dem Vorfall war auch ein Swisscom-Gebäude, das in dem Quartier steht. Das führte dazu, dass das Internet wie auch der Fernseher in der ganzen Gemeinde während dieser Zeitspanne ausfielen.

(kop)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 25. Januar 2023 09:44
aktualisiert: 25. Januar 2023 09:44