Stühle ragen ungesichert aus Kofferraum

Laurien Gschwend, 6. April 2017, 09:47 Uhr
Am Mittwochnachmittag hielt die St.Galler Stadtpolizei einen Mann an, der mit seinem Auto Stühle transportierte. Diese ragten aus dem Kofferraum und waren nicht gesichert.

Gemäss einer Mitteilung fiel einer Patrouille der Stadtpolizei St.Gallen um 16.15 Uhr auf der Tempelackerstrasse ein langsam fahrendes Auto auf, bei welchem Stühle aus dem Kofferraum ragten. Der 47-jährige Lenker wurde deshalb zur Kontrolle angehalten. Die Polizei stellte fest, dass die Stühle nicht gesichert waren. Der Autofahrer wurde angezeigt und an der Weiterfahrt gehindert.

Laurien Gschwend
Quelle: Stapo SG
veröffentlicht: 6. April 2017 09:35
aktualisiert: 6. April 2017 09:47