Anzeige
Fahrplanwechsel

Thurbo fährt neu nach Bregenz und Lindau

22. Oktober 2021, 09:03 Uhr
Seit Jahren gibt es mal mehr, mal weniger konkrete Pläne zu einer länderübergreifenden Bodensee-S-Bahn. Nun ist ein erster Schritt getan: Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember fährt Thurbo via Bregenz bis ins deutsche Lindau.
Thurbo fährt neu nach Bregenz und Lindau.
© KEYSTONE/Regina Kuehne

Die Erweiterung der Verbindung sieht vor, dass die S7 von Weinfelden nach Rorschach neu weiter via St.Margrethen nach Bregenz und Lindau fährt. Die Verbindungen werden im Zweistundentakt und nur am Wochenende angeboten. Das kündigt die Thurbo AG in einer Medienmitteilung an.

Mit der neuen Verbindung machen Thurbo und die deutschen und österreichischen Nachbarn einen ersten Schritt in Richtung einer länderübergreifenden Bodensee-S-Bahn. Diese ist seit Jahren immer wieder ein Thema, scheiterte aber zumeist aus finanziellen Gründen der potenziell beteiligten Bahngesellschaften SBB, ÖBB und DB.

2019 jedoch erklärte das deutsche Bundesland Bayern sich bereit, die Streckenverlängerung bis nach Lindau mitzutragen. In der Folge führte Thurbo Gespräche mit der deutschen und der österreichischen Bahngesellschaft, um die Aufnahme der Strecke in den Fahrplan zu prüfen. Diese Gespräche scheinen erfolgreich verlaufen zu sein, so dass erste Verbindungen auf dem «trinationalen» Streckennetz geführt werden können.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 22. Oktober 2021 09:03
aktualisiert: 22. Oktober 2021 09:03