Thurgau zieht Rennfahrer an

Angela Mueller, 23. September 2017, 13:57 Uhr
Die Rennfahrer Timo Glock und Mike Rockenfeller wohnen in der Gemeinde Münsterlingen. Jetzt hat sich auch ein Formel-1-Fahrer dazu gesellt: Pascal Wehrlein ist nach Landschlacht gezogen. Sie sind die die einzigen aus ihrer Branche, die den Thurgau schätzen.

Auf der Website gibt der deutsche Sauber-Fahrer Pascal Wehrlein als Wohnort noch immer Worndorf im Landkreis Tuttlingen an. Dort leben seine Eltern, doch das Management hat gegenüber dem Tagblatt den Umzug in die Schweiz bestätigt.

Der 22-jährige Wehrlein fährt diese Saison für den Sauber Rennstall. Wehrlein lässt über seinen Berater ausrichten, dass es für ihn naheliegend gewesen sei, sich im Thurgau niederzulassen. Die Bodensee-Region kenne er seit seiner Kindheit.

Er bewohnt eine normale Mietwohnung im Dorfkern von Landschlacht. Die beiden DTM-Rennfahrer Timo Glock und Mike Rockefeller begnügen sich allerdings nicht nur mit einer Mietwohnung und haben leben in eigenen Häusern, wie das Tagblatt schreibt.

Der Kanton Thurgau ist als Wohnort bei Motorsportlern offenbar beliebt. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel wohnt in Ellighausen, Mercedes-Sportchef Toto Wolff in Ermatingen und auch Nico Hülkenberg hat eine Weile in Ermatingen gewohnt.

Angela Mueller
Quelle: red.
veröffentlicht: 23. September 2017 13:44
aktualisiert: 23. September 2017 13:57