Wängi

100'000 Franken Sachschaden nach Brand in Werkhof

10. Dezember 2019, 17:31 Uhr
Beim Brand wurde niemand verletzt.
© Kapo TG
In der Halle des Werkhofs Ebnet in Wängi hat ein Traktor gebrannt. Der Grund für das Feuer war ein elektrotechnischer Defekt. Verletzt wurde niemand.

Der Traktor hat in der Nacht auf Dienstag gebrannt. Wegen mangelnder Verbrennungsluft ist das Feuer erstickt und der Brand blieb zuerst unbemerkt. Er wurde deshalb erst am nächsten Morgen gemeldet. Durch die Rauchentwicklung entstand an weiteren Fahrzeugen und am Gebäude Russschaden. Der Sachschaden beträgt etwa 100'000 Franken. 

Der Brandermittlungsdienst sowie der Kriminaltechnische Dienst der Polizei waren vor Ort und haben die Ermittlungen aufgenommen. Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt, steht ein elektrotechnischer Defekt im Vordergrund. 

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 10. Dezember 2019 17:31
aktualisiert: 10. Dezember 2019 17:31