Neukirch-Egnach

17-Jähriger klaut Auto, flüchtet vor Polizei und verunfallt

· Online seit 13.12.2023, 14:37 Uhr
In der Nacht auf Mittwoch ist der Kantonpolizei Thurgau ein jugendlicher Autodieb ins Netz. Er flüchtete vor einer Patrouille, verunfallte und konnte nach kurzer Flucht festgenommen werden.
Anzeige

Gegen 1.30 Uhr am Mittwoch fiel einer Polizeipatrouille der Kantonspolizei Thurgau auf der Arbonerstrasse in Neukirch ein Auto ohne Kontrollschilder auf, wie es in einer Mitteilung der Polizei heisst.

Als die Einsatzkräfte den Fahrer anhalten wollten, beschleunigte er und fuhr auf der Bahnhofstrasse in Richtung Egnach davon. Beim Kreisel kam das Auto von der Strasse ab und prallte in einen Stein am Fahrbahnrand. Höhe Schulstrasse stieg der 17-Jährige unverletzt aus und konnte nach einer kurzen Flucht zu Fuss festgenommen werden.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Abklärungen ergaben, dass das Auto im Kanton St.Gallen gestohlen wurde. Beim Jugendlichen konnten zudem mehrere Dutzend Gramm Betäubungsmittel sichergestellt werden. Die Jugendanwaltschaft ordnete bei ihm eine Blutentnahme und Urinprobe an. Die Kantonspolizei Thurgau hat die Ermittlungen aufgenommen.

veröffentlicht: 13. Dezember 2023 14:37
aktualisiert: 13. Dezember 2023 14:37
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige