Anzeige
Steckborn

21-Jährige fährt betrunken in Wasserbecken

6. Juni 2021, 10:18 Uhr
Ende einer Alkoholfahrt: Das Auto blieb im Wasserbecken stecken.
© Kantonspolizei Thurgau
Eine 21-jährige Autofahrerin ist am Sonntagmorgen in der Mitte eines Kreisels in Steckborn in einem Wasserbecken stecken geblieben. Sie hatte rund 1,2 Promille Alkohol im Blut. Den Fahrausweis nahm ihre die Kantonspolizei auf der Stelle ab.

Die Frau war gegen 2.45 Uhr Richtung Berlingen unterwegs, wie die Kantonspolizei mitteilte. Beim Kreisel in der Ortsmitte verlor sie die Kontrolle über ihr Auto. Sie blieb unverletzt. Der Sachschaden hält sich in Grenzen.

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau führten bei der 21-jährigen Schweizerin eine Atemalkoholprobe durch, die einen Wert von 0,61 mg/l ergab. Ihr Führerausweis wurde eingezogen.

(red.)

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Juni 2021 10:18
aktualisiert: 6. Juni 2021 10:18