Frauenfeld

70-Jähriger verliert Kontrolle und rammt Auto in Kreisel

9. Juli 2022, 10:38 Uhr
Ein Autofahrer hat am Freitagabend in einem Verkehrskreisel in Frauenfeld die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der 70-jährige kollidierte zunächst mit einer Stützmauer und rammte in einer vom Kreisel wegführenden Strasse ein anderes Auto.
Beim Zusammenstoss neben dem Kreisel verletzten sich beide Lenker leicht.
© Kantonspolizei Thurgau

Dabei verletzten sich sowohl der Unfallverursacher als auch der 45-jährige Lenker im gerammten Fahrzeug leicht. Wie die Kantonspolizei Thurgau am Samstag mitteilte, versorgte der Rettungsdienst den 45-Jährigen vor Ort. Den 70-Jährigen brachte er ins Spital. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Juli 2022 10:38
aktualisiert: 9. Juli 2022 10:38
Anzeige