Frauenfeld

8-Jähriger stürzt durch Glasdach zweieinhalb Meter in die Tiefe

29. Juni 2020, 09:00 Uhr
Der Bub stürzte durch das Glasdach und zog sich mittelschwere Verletzungen zu.
© Kapo TG
Ein 8-jähriger Bub ist durch ein Glasdach zweieinhalb Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich mittelschwer verletzt. Er musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Der 8-Jährige kletterte am Sonntagabend an der Speicherstrasse in Frauenfeld auf ein Glasdach einer Tiefgarageneinfahrt und stürzte zweieinhalb Meter in die Tiefe. Wie die Kantonspolizei Thurgau schreibt, wurde er dabei mittelschwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst musste er mit der Rega ins Spital geflogen werden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 29. Juni 2020 08:56
aktualisiert: 29. Juni 2020 09:00